Meine Nagelroutine + Tipps für lange, schöne Nägel

Hallo ihr lieben !

 

Heute geht es um meine Nagelroutine und welche Produkte mir geholfen haben sie zu optimieren.

Außerdem verrate ich euch ein paar Tipps und Tricks um eure Nägel schöner und länger zu bekommen 🙂

 

1. Schritt Das Ablackieren

2017-03-04 001

Wenn der Nagellack nicht mehr schön anzusehen ist muss er runter.

Benutzt dabei am besten einen Nagellackentferner ohne Aceton, der schont eure Nägel!

Ich benutze immer den von ebelin der ist gut und günstig 🙂

Rubbelt beim ablackieren auch nicht so viel, wenn der Nagellack nicht gut abgeht lasst das getränkte Wattepad für einige Minuten auf dem Nagel liegen. Wenn ihr es dann mit leichten Druck wegwischt geht alles ganz schnell ab.

 

2. Schritt Das Feilen

2017-03-04 011

Feilen, nicht schneiden!

Wenn ihr eure Nägel feilt, ist es viel gesünder als sie zu schneiden. Dafür müssen die Nägel aber trocken sein, also feit sie nicht direkt nach dem duschen oder ähnliches.

Ich benutze immer eine Feile aus Pappe, man kann aber auch gut eine Glasfeile benutzen, aber bitte keine Metallfeile, die schädigt auch nur unnütz.

 

3. Schritt Nagelhaut

2017-03-04 0022017-03-04 0032017-03-04 0042017-03-04 0052017-03-04 0062017-03-04 007

Bis noch vor einiger Zeit habe ich meine Nagelhaut immer nur zurückgeschoben, aber das sieht irgendwann einfach nicht mehr schön aus.

Dann habe ich bei dm von ebelin den Nagelhautschneider gesehen, mitgenommen, ausprobiert und verliebt!

Das Hufstäbchen benutze ich anstatt eines Rosenholzstäbchens zum zurückschieben und mit dem Schneider kann man ganz easy peasy die hochstehende Nagelhaut abschneiden. Funktioniert super und ohne schmerzen!

Wer da doch etwas empfindlich ist, dem kann ich den Enriching Cuticle Remover ans Herz legen.

Der ist von Trend it Up, also auch nicht teuer und macht die Nagelhaut weich, damit man sie besser schneiden kann. Außerdem pflegt er sie noch mit verschiedenen Ölen und Vitamin E.

 

4. Schritt Die Pflege

2017-03-04 009

Die Pflege ist ebenfalls sehr wichtig, damit die Nagelhaut und auch der Nagel nicht austrocknet.

Ich benutze hier eine sehr reichhaltige Pflegecreme von Balea, welche ich dick auftrage, einmassiere und einwirken lasse.

 

5. Schritt Der Nail Hardener

2017-03-04 008

Ein Nail Hardener ist ein klasse Tipp für alle Mädels mit brüchigen Nägeln.

Ich benutze den Ultra Strong Nail Hardener von p2, der eine gute und günstige Variante zum Microcell ist. Man soll ihn nur einmal wöchentlich auftragen, aber ich benutze ihn immer unter dem Base Coat und ich sehe wirklich eine Veränderung ! Sonst sind meine Nägel andauernd abgebrochen, aber im Moment tun sie das wirklich gar nicht.

 

5. Schritt Das Lackieren

2017-03-04 013

Optional kann man sich nach der ganzen Pflege ja noch die Nägel lackieren.

Das ist auch keinesfalls schädlich, sondern gibt dem Nagel noch etwas mehr Schutz. Das was an regelmäßigem Lackieren schädigt ist Nagellackentferner mit Aceton !

Wenn ihr da aber immer noch etwas skeptisch seid, könnt ihr ja pflegende Lacke benutzen, die haben z.B. Sally Hansen und essence im Sortiment.

Vor dem Farblack ein Base Coat !

Das ist ganz wichtig, damit sich eure Nägel nicht verfärben (so wie bei mir XD )

Ich benutze im Moment einen von Anny, der gleichzeitig auch Top Coat ist.

Danach lackiere ich immer zwei Schichten Nagellack, aber das kann man ja variieren.

Als letztes noch eine Schicht Topcoat zum versiegeln des Lackes:

 

Jetzt folgen noch ein paar kleine Tipps:

Kein Nagel kauen.

Nicht den Nagellack abknibbeln, das schädigt !

Wenn nichts hilft, versucht es doch mal mit Keratin Tabletten 🙂

Gerne auch die Nägel mal mit einem Nail Buffer polieren.

Einmal die Woche Hände peelen.

Regelmäßig eincremen.

Bei aggressiven Putzmitteln Handschuhe an !

 

Ich hoffe euch hat meine Nagelroutine gefallen und die Tipps helfen euch.

 

Liebe Grüße

Selina ❤

PS: Nachdem ich diesen Blogpost geschrieben hatte sind mir ein paar Nägel abgebrochen und ich musste sie kürzen, Haha Ironie des Schicksals, aber allgemein sind meine Nägel mit dieser Routine besser und stärker geworden 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s